Zahnersatz

Für jede Situation die richtige Lösung.

Zahnbrücken und Kronen

Wir bringen Substanz wieder dorthin,
wo sie hingehört

Prothesen

Wir verbinden natürlichem Aussehen
mit perfekter Funktion

Implantate

Für Ihren festen Biss

"Und keiner merkt was."

icons_krone

Zahnbrücken und Zahnkronen

Fester Zahnersatz für ein lückenloses Lächeln mit perfekter Ästhetik.

Eine Zahnbrücke oder eine Zahnkrone dient als Zahnersatz für verlorengegangene oder sehr stark beschädigte Zähne und gibt Ihnen in kurzer Zeit Ihr schönstes Lächeln wieder. Zahnlücken können zu einer Fehlstellung der Zähne und des Kiefers und damit zu einem schiefen Biss führen. Das hat nicht nur negative Auswirkungen auf Ihre Gesichtsästhetik und Ihren Kaukomfort, sondern ist oft die Ursache für Systemerkrankungen wie z. B.

 

Kopfschmerzen, Tinnitus, Migräne, chronische Müdigkeit oder Verspannungen im Nacken- und Rückenbereich. Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion, die als Folge eintreten kann (mehr dazu unter Ganz­heitliche Zahnheilkunde).

Ein Zahnersatz ist daher zwingend notwendig, um Ihre Zähne wieder zu stabilisieren und Ihren Körper in sein natürliches Gleichgewicht zurückzubringen.

Zahnbrücken

Eine Zahnbrücke dient als Zahnersatz für verloren gegangene oder sehr stark beschädigte Zähne und gibt Ihnen in kurzer Zeit Ihr schönstes Lächeln wieder. Zahnlücken sollten immer behandelt werden. Denn sie können zu einer Fehlstellung der übrigen Zähne und des Kiefers und damit zu einem schiefen Biss führen.

Wenn ein Zahn nicht mehr gerettet werden kann und verloren geht, entsteht eine Zahnlücke. Wenn diese Lücke von zwei Zähnen mit guter Prognose begrenzt wird, ist es möglich, diese Lücke mit einer „Brücke“ zu versorgen. Dafür werden die Nachbarzähne als Pfeiler-Zähne genutzt, auf denen sich die Brücke abstützt. Allerdings müssen die Pfeiler-Zähne dafür rundherum beschliffen werden, was i.d.R. mit einem hohen Verlust an Zahnsubstanz einhergeht. Außerdem sind sie über die Brücke verbunden bzw. verblockt, verlieren also ihre Autonomie. Für Brücken verwenden wir ausschließlich hochwertige, bioverträgliche und metallfreie Materialien (Composite, Everstick, Bio HPP, vollkeramisches Zirkon), die mittels Dentalmikroskop der Zahnlücke optimal angepasst und mit den Pfeiler-Zähnen verbunden werden. Mit hoher Fachkompetenz und Präzision stellen wir so metallfreie Inlaybrücken, Adhäsivbrücken und Maryland-Brücken (bei diesen muss fast gar nicht beschliffen werden), aber auch klassische Brücken her. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sie erhalten ein natürlich strahlendes und lückenloses Lächeln mit perfekter Ästhetik. Sind die Pfeiler-Zähne nicht mehr vorhanden, stehen diese schief oder ist die Zahnwurzel dieser Pfeiler-Zähne nicht mehr tragfähig, können Implantate oder ein festsitzender/herausnehmbarer Zahnersatz eine gute Lösung darstellen.

 

Unsere Dental Solutions Zahnarztpraxis Paul Nassadowski in Hannover legt besonderen Wert auf den Erhalt Ihrer gesunden Zahnsubstanz und geht daher minimalinvasiv vor. Um ein Beschleifen von Pfeiler-Zähne zu vermeiden und damit den Verlust von gesunder Zahnsubstanz und eine Verblockung zu vermeiden, empfehlen wir Implantate. Wir beraten Sie gerne zu ihrer individuellen Situation.

Zahnkronen

Wenn ein Zahn so stark beschädigt ist, dass er mit schonenderen direkten Rekonstruktionen (Composit, Veneers etc.) nicht mehr ausreichend stabilisiert werden kann, sollte er mit einer Krone versorgt werden. Eine Krone schützt den Zahn vor Umwelteinflüssen und stabilisiert die verbleibende Zahnsubstanz über Jahrzehnte gegen mechanische Kräfte wie z. B. beim Kauen. Kronen aus Keramik ähneln natürlichen gesunden Zähnen auf verblüffende Weise und sind so ästhetisch, dass sie überhaupt nicht auffallen.

Erst wenn schonende direkte Rekonstruktionen nicht mehr möglich sind, weil ein Zahn so stark beschädigt ist, dass eine Überkronung unabwendbar ist, greifen wir auf Vollkeramik und Bio HPP zurück. Beides hochwertige, in Deutschland gefertigte, biokompatible Materialien, die zu einem hoch ästhetischen Ergebnis führen, ohne Ihren Organismus zu belasten.


Bei der Fertigung einer Zahnkrone sorgen wir nicht nur für eine hoch qualitative Ausführung und eine perfekte Ästhetik, sondern auch für den perfekten Biss, denn schon eine minimal zu hohe Krone kann dazu führen, dass die Verzahnung der Kiefer nicht mehr optimal funktioniert, was wiederum eine beeinträchtigende Auswirkung auf Ihre gesamte Körperstatik haben kann.


Oft leiden Menschen unter chronischen Verspannungen, Nacken und Rückenschmerzen, Tinnitus und Migräne und ahnen nicht, dass Ihre Gesundheitsprobleme auf eine Funktionsstörung des Kauapparates zurückzuführen sind (siehe Ganzheitliche Zahnbehandlung.)

Damit Ihr Lächeln lückenlos bleibt.

icons_protese

Zahnprothesen

Ästhetischer Zahnersatz für ein natürliches Lächeln und einen starken Biss.

Zahnprothesen ersetzen bei Zahnverlust einen oder mehrere Zähne. Die Zahnprothese stellt eine Alternative zu Zahnbrücken und Implantaten dar.

 

Eine Zahnprothese ist ein herausnehmbarer Zahnersatz, der Ihre Gesichtsästhetik sowie Ihre Kau- und Sprachfunktion wiederherstellt. Fehlende Zähne führen schnell zu einer Fehlstellung des Kiefers und können damit eine Ursache für Systemerkrankungen sein (Ganzheitliche Zahnheilkunde). Ein Zahnersatz ist daher zwingend notwendig, um Ihren Körper in seinem natürlichen Gleichgewicht zu halten.


Unsere Dental Solutions Zahnarzt¬praxis Paul Nassadowski in Hannover passt Ihren Zahnersatz mit Hilfe des Dentalmikroskops optimal anund sorgt damit für einen starken Biss und ein natürlich schönes Lächeln. Man unterscheidet nach dem erforderlichen technischen/materiellen Aufwand, Kaukomfort und Ästhetik zwischen folgenden Zahnprothesen:

Kunststoff-Teilprothese 

Die einfache Kunststoff-Teilprothese mit gebogenen bzw. vorgefertigten Halte- und Stützelementen.

 

  • Sofort­ersatz 
  • Übergangs­prothese 

 

Eine einfache Kunststoffprothese wird somit nur als Provisorium betrachtet. Sie wird nur bis zur Anfertigung des definitiven Zahnersatzes (Prothese, Implantat) getragen.

NYLON-Teilprothesen

Auch bei den Zahnprothesen verfolgen wir einen innovativen Ansatz und bieten Nylon-Teilprothesen an. Sie bestechen mit besserer Ästhetik und hohem Tragekomfort gegenüber Teilprothesen mit Metallklammern. Dazu sind sie sehr widerstandsfähig, flexibel, leicht und bequem.

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Arten von Prothesen (Teleskopprothesen, Geschiebeprothesen, Vollprothesen, Implantat getragene Prothesen, etc.), um die große Zahl von individuellen Gesamtsituationen optimal versorgen zu können.

Wenn durch den Verlust einzelner oder nur weniger Zähne kleine Lücken bzw. verkürzte Zahnreihen entstehen bietet die Versorgung mit Implantaten die beste, ästhetischste und funktionellste Möglichkeit, diesen Verlust auszugleichen. Implantate bieten die einzigartige Möglichkeit Zähne eins zu eins zu ersetzen und kommt dem natürlichen Zustand von festen einzelnen attraktiven Zähnen nach. Bei Implantaten entfällt auch das Beschleifen weiterer Zähne sowie die stärkere Belastung der Restbezahnung (durch Halteelemente von Teilprothesen) und der Mundschleimhaut (durch Auflagefläche der Prothesen). Auch der zwangsläufige Knochenabbau, der nach Zahnverlust einsetzt, kann durch Implantate gestoppt werden. In Situationen, in der der Einsatz von Implantaten gewissen Einschränkungen unterliegt, können aber auch mit Prothesen gute Ergebnisse erzielt werden, Fehlstellungen vermieden werden und die Lebensqualität entscheidend gesteigert werden.

Im Folgenden werden die verschiedenen Arten von Prothesen beschrieben. Wir beraten Sie gerne darüber, welche Prothese sich für Sie und Ihre individuelle Situation am besten eignet.

 

 

Modellgussprothese

Eine Modellgussprothese zeichnet sich durch die Verankerung über silberfarbene gegossene Klammern an den restlichen Zähnen aus. Sie entspricht heute dem gesetzlichen Krankenkassenstandard und erfüllt nur die niedrigsten Ansprüche.

 

Kombinationszahnersatz: spezielle Teilprothesenformen

Als kombinierten Zahnersatz bezeichnet man Zahnersatz, der aus einem festsitzenden und aus einem herausnehmbaren Teil besteht. Beide Teile werden durch Verbindungselemente zusammengehalten. Sie sorgen für eine gleichmäßige Übertragung des Kaudrucks, eine bessere Ästhetik (da sichtbar Klammern vermieden werden) und einen höheren Tragekomfort als bei der Modellgussprothese. Kombinationszahnersatz wird je nach Verbindungselement weiter eingeteilt. Teleskop- und Geschiebeprothese stellen die wichtigsten Vertreter dar:

 

Teleskopprothesen

Bei dieser Prothesenart besteht der festsitzende Teil des Zahnersatzes aus Kronen, den sogenannten Teleskopkronen. Jede Teleskopkrone besteht aus zwei Teilen: einer dünnen Krone (Primärkrone), die fest auf dem dafür beschliffenen Zahn befestigt wird und aus einer zweiten abnehmbaren Kronen die perfekt auf die Primärkrone passt und an der die herausnehmbare Prothese befestigt wird. Die Teleskopprothese hat die Vorteile, dass sie die Zähne entsprechend ihrer Achse belastet, gut zu reinigen ist und bei weiterem Zahnverlust einfach erweitert und weiter getragen werden kann.

 

Geschiebeprothesen

Bei diesen Prothesen erhalten die an die Lücke angrenzenden natürlichen Zähne Kronen, in die ein sogenanntes Geschiebe eingearbeitet ist. Dieses Geschiebe verbindet die Kronen mit der Teilprothese.

 

Total- oder Vollprothese

Eine Total- oder Vollprothese ist ein herausnehmbarer Zahnersatz, der eingesetzt wird, wenn ein oder beide Kiefer unbezahnt sind, also keine Zähne mehr haben. Ziel ist es, die Ästhetik, die Kau- und Sprachfunktion wieder herzustellen. Die meisten Totalprothesen bestehen aus einem speziellen, in der Medizin häufig verwendeten bioverträglichen rosafarbenen Kunststoff (PMMA), in dem Kunststoffzähne aufgestellt sind. Diese Prothese ist rein Schleimhautgetragen und hält über Saugwirkung, Unterdruck, muskelgriffige Gestaltung der Prothesenränder und das Umschließen des verbliebenen Kieferkamms.
Der Kieferknochen unterliegt durch den Verlust von natürlichen Zähnen Umbauprozessen und es kann deshalb notwendig sein, eine Prothese gelegentlich „Unterfüttern“ zu lassen, um einen bestmöglichen Sitz der Prothese zu gewährleisten. Um den Sitz weiter zu verbessern können auch spezielle Totalprothesen in Verbindung mit Implantaten angefertigt werden.

"Mein Radunfall ist jetzt wirklich Geschichte."

icons_implantat

Implantate

Sitzt, passt, wackelt nicht.
Implantate als langfristig fester Zahnersatz für Ihre natürlichen Zähne.

Implantate mit perfektem Sitz

Sie wünschen sich Zahnersatz, der sich wie Ihre eigenen Zähne anfühlt?

Implantate werden bei Zahnverlust anstatt des fehlenden Zahns fest im Kieferknochen verankert. Sie sind dadurch extrem stabil, langlebig, ästhetisch und bieten höchsten Kaukomfort. Im Gegensatz zu Brücken müssen für Implantate keine Zähne beschliffen werden und sind daher 

 

die Alternative, die die Zahnsubstanz maximal schont. Zahnlücken können eine starke Belastung für die Mundgesundheit sowie die Gesundheit Ihres Körpers bedeuten. Im Sinne einer ganzheitlichen Zahnheilkunde ist ein optimaler Zahnersatz daher nicht nur aus kosmetischen Gründen notwendig.

Der Verlust eines natürlichen Zahns kann durch die Fehlbelastung Ihres Kiefers und Ihrer Zähne zu körperlichen Symptomen und Problemen führen, wie z. B. chronische Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden, Tinnitus und darüber hinaus den unvermeidlichen Kieferknochenabbau (Resorption, Atrophie) auslösen (Ganzheitliche Zahnheilkunde). Zahnverlust fordert daher schnelles Handeln, um eine unkomplizierte Implantation ohne vorherigen Knochenaufbau gewährleisten zu können. Damit werden negative gesundheitliche Auswirkungen vermieden. Durch Implantate ermöglichen wir eine optimale Wiederherstellung der Funktion sowie der Ästhetik Ihrer Zähne. Das aufwändige und schädliche Beschleifen der Nachbarzähne bleibt Ihnen erspart. Implantatlösungen entsprechen dem Zustand festsitzender, eigener Zähne und halten im Idealfall ein Leben lang. Eine künstliche, bioverträgliche Zahnwurzel in Form eines Gewindes (auf Wunsch auch metallfrei) wird dabei in Ihrem Kieferknochen verankert. Ein minimalinvasives, sehr schonendes Verfahren ermöglicht es uns, die Behandlung für Sie schmerzarm und kostengünstig durchzuführen. Unsere Dental Solutions Zahnarztpraxis Paul Nassadowski berät Sie gerne ausführlich zu Ihrer optimalen Implantatlösung.